Barrierefreiheit: Sitemap

VISIONplus der Unternehmerinnenpreis 2022

Gemeinsam mit der diesjährigen Schirmherrin Gisela Kohl-Vogel, Geschäftsführerin der Kohl Automobile GmbH, ruft die GründerRegion Gründerinnen, Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Unternehmensnachfolgerinnen zur Teilnahme am VISIONplus Unternehmerinnenpreis 2022 auf. Das Unternehmen muss vor dem 01.01.2020 gegründet oder übernommen worden sein und der Preis richtet sich an alle Branchen.  

Mit der Verleihung des VISIONplus Unternehmerinnenpreises soll die besondere Bedeutung von Unternehmerinnen für die regionale Wirtschaft sichtbar gemacht werden. Gleichzeitig soll der Preis anderen Frauen Mut machen, ihre eigene unternehmerische Idee erfolgreich zu verwirklichen.

Wie nehmen Sie teil?

Die Anmeldung ist ganz leicht: schicken Sie Ihren ausgefüllten Wettbewerbsbeitrag, in dem Teilnehmerinnen den aktuellen und zukünftigen Unternehmensstand kurz beschreiben, bis zum 24.06.2022 an Patrick Paulus. Den Beitrag finden Sie als Download weiter unten und in unserem Download Bereich.

Bewerben können sich Unternehmerinnen, Freiberuflerinnen und Unternehmensnachfolgerinnen aller Branchen – unabhängig von
der Unternehmensgröße, die vor dem 01.01.2020 gegründet haben. Bei Bewerbungen von Gesellschaften muss die Bewerberin die Geschäftsführung innehaben und über ihre Anteile mindestens über eine Sperrminorität
verfügen.

Die Teilnahme am VISIONplus Unternehmerinnenpreis ist kostenfrei, eine Abmeldung ohne Angaben von Gründen jederzeit wieder möglich.
Alle Ihre Daten werden selbstverständlich absolut vertraulich behandelt.

Die Teilnahme lohnt sich

Ablauf des Wettbewerbs

Bis zum 24.06.2022 können Sie ihren Wettbewerbsbeitrag einreichen. Ende August ermittelt wir anhand der eingereichten Wettbewerbsbeiträge die sechs besten Teilnehmerinnen des Wettbewerbs.

Diese sechs Nominierten dürfen dann live vor unserer Jury am 20.09.2022 Pitchen. Die drei besten Pitches sind die Gewinnerinnen des Wettbewerbes. Die drei Gewinnerinnen werden auf dem Höhepunkt des VISIONplus Wettbewerbes, der Prämierungsfeier, bekanntgegeben. Alle Teilnehmerinnen werden zur Prämierungsfeier am 20.09.2022 in der IHK Aachen eingeladen. Dort haben die sechs Nominierten die Möglichkeit ihr Unternehmen in form von Messeständen vorzustellen, über Ihr Unternehmen zu reden und neue Kontakte zu knüpfen.

Was können Sie Gewinnen?

Die nominierten sechs besten Teilnehmerinnen werden in der Presse und bei Social Media durch die GründerRegion begleitet und können ihre Geschäftsidee auf der Prämierungsfeier mit einem kleinen Messestand präsentieren. Die sechs Nominierten werden auch zu einem Unternehmenscoaching eingeladen.

Darüber hinaus erhalten die drei Gewinnerinnen Geldpreise in Höhe von:

1. Preis: 4.000 Euro

2. Preis: 2.000 Euro

3. Preis: 1.000 Euro

 

Für weitere Informationen downloaden Sie das Infoblatt oder melden Sie sich bei Patrick Paulus. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung für die diesjährige Wettbewerbsrunde von VISIONplus 2022 dem Unternehmerinnenpreis.

Patrick Paulus

Patrick Paulus

Ansprechpartner "Unternehmen führen"