StarterCenter NRW

GründerKalender

< August 2020 >
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
alle Veranstaltungen ab heute
headimage

Stadt und Städteregion Aachen unterstützen wachstumsorientierte Betriebe

12.09.2014 09:00

 

Die Stadt und die Städteregion Aachen unterstützen mit dem Geschäftsplanwettbewerb „AC² – die Wachstumsinitiative“ ab sofort wieder alle heimischen Mittelständler bei der Umsetzung ihrer Wachstumsideen.
 
„Um auch in Zukunft wettbewerbsfähig in globalen Märkten zu agieren, muss das Know-how und das Innovationspotenzial in unseren mittelständischen Betrieben entwickelt und gefördert werden“, sagt Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp und ruft alle Unternehmen mit fünf bis 250 Mitarbeitern auf, an dem Wettbewerb der GründerRegion Aachen, Düren, Euskirchen und Heinsberg teilzunehmen. „Viele Betriebe in der Städteregion Aachen sind sich ihres Wachstumspotenzials und ihrer Chancen, neue Märkte zu erschließen, noch gar nicht bewusst“, fügt Städteregionsrat Helmut Etschenberg hinzu. Die Wachstumsinitiative könne dabei helfen, Arbeitsplätze und Einkommen in unserer Wirtschaftsregion zu sichern.
 
Unternehmer aus Stadt und Städteregion Aachen sind zu einer Info-Veranstaltung am Dienstag, 23. September, von 17 bis 19 Uhr in der IHK an der Theaterstraße 6 - 10 eingeladen. Anmeldeunterlagen und weitere Informationen stehen ab sofort unter www.ac-quadrat.de zur Verfügung. „Allein in der Städteregion Aachen gehen wir von rund 1.300 potenziellen Wachstumsunternehmen jeglicher Branche aus“, sagt Heike Krier, Geschäftsführerin der GründerRegion Aachen: „Wenn wir auch nur bei einem Bruchteil davon einen Wachstumsimpuls anregen können, profitiert die gesamte Region davon.“
 
Im Rahmen der Wachstumsinitiative wird jedem teilnehmenden Betrieb kostenfrei einer der 160 ehrenamtlichen AC²-Berater zur Seite gestellt. Zum Angebot zählen außerdem acht Veranstaltungen zu unternehmensspezifischen und innovationsorientierten Themen, der Zugriff auf externes Expertenwissen, neue Kontakte zu Betrieben und Beratern sowie die Möglichkeit, einen der AC²-Wachstumspreise zu gewinnen.
 
Dr. Carsten Behrens ist Gewinner der Wachstumsinitiative aus dem vergangenen Jahr. „Die Teilnahme und erst recht der erste Preis waren sehr wertvoll für uns“, sagt der Geschäftsführer der Modell Aachen GmbH: „Neben der exzellenten Beratung war die erfolgreiche Teilnahme ein echter Motivationskick für unser Team und hat in kurzer Zeit zu drei neuen Aufträgen regionaler Unternehmen geführt.“ Oliver Roßbruch von der aixTeMa GmbH aus Aachen zählt zu den Teilnehmern der aktuellen Wachstumsinitiative – und hat ein klares Ziel vor Augen: „Wir wollen eine schon vorhandene innovative Technik zur Verbesserung unserer Prozesse weiterentwickeln.“
 
Der Wettbewerb beginnt mit vier Auftaktveranstaltungen in der gesamten Region. Im Kreis Düren findet der Auftakt am Mittwoch, 5. November, ab 18.30 Uhr bei der WiBOTec-Surfaces GmbH & Co. KG an der Schulstraße 38 in Vettweiß statt. Hier können die Unternehmer mit den AC²-Beratern – allesamt Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft – Kontakt aufnehmen. Anmeldeschluss für die Teilnahme an „AC² – die Wachstumsinitiative“ ist Freitag, 28. November. Der Wettbewerb endet am 11. Juni 2015 mit der Prämierungsfeier der Trias „AC² – Gründung, Wachstum, Innovation“ im Krönungsaal des Aachener Rathauses.
 
Weitere Informationen gibt es bei Iris Wilhelmi unter Tel.: 0241 4460-350 und per E-Mail an info@ac-quadrat.de sowie im Internet auf www.ac-quadrat.de.

Zurück