StarterCenter NRW
AC² - die Wachstumsinitiative

GründerKalender

< Juni 2019 >
MoDiMiDoFrSaSo
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
alle Veranstaltungen ab heute
Wettbewerbe

AC² - die Wachstumsinitiative 2018/19

 

static/ACquadrat - GRUeNDUNG, WACHSTUM, INNOVATION/Filme und Bilder/ACquadrat_Praemierung2019_Gewinner_WI_web.jpg

 

Die siegreichen Unternehmer von AC² - die Wachstumsinitiative 2018/19

v.l.n.r. Erik Backes (SPT PRODUCTION GmbH), Dirk Volmering und Dr. Klaus Vossenkaul (Membion GmbH), Nadine Röver-Eilmes und Kim Kaschke (Nadine Röver-Eilmes und Kim Kaschke GbR)

 

Den ersten Preis in Höhe von 5.000 Euro erhielt die MEMBION GmbH, Roetgen mit dem Geschäftsführer Dr. Klaus Vossenkaul und Dirk Volmering. Mit einem neu entwickelten Membranfilter zum Einsatz in der Abwasseraufbereitung in Membranbioreaktoren soll die Aufbereitungsqualität um das 1000-fache gesteigert werden, bei gleichzeitig weniger Platzbedarf. Darüber hinaus kann die neuartige Membran auch Mikroplastik und antibiotikaresistente Keime effektiv zurückhalten. Der Markteinstieg soll zunächst in Deutschland und Europa erfolgen, bevor ab Mitte 2020 strategische Partner für den internationalen Vertrieb eingebunden werden. Bis 2022 plant das Unternehmen die Schaffung von 21 neuen Arbeitsplätzen am Standort in der Eifel. AC²-Berater war Michale Becker von der Alabon Business Development GmbH, Aachen.

  

Mit dem zweiten Platz und 2.500 Euro wurde das Friseurteam Nadine Röver-Eilmes und Kim Kaschke GbR, Aachen ausgezeichnet. Im Frankenberger Viertel in Aachen haben die beiden ihr ganz eigenes Friseurreich geschaffen. Mit „Haarschneider & Räuber“ haben Sie 2016 ihren ersten Salon eröffnet, mit der „Räuberhöhle“ entstand kurz darauf bereits ein Zweiter. Mit der Wachstumsidee der „Räubertöchter“ soll die weitere Beschäftigung ihrer Auszubildenden als Gesellen sowie deren weitere berufliche Begleitung gesichert werden. Dem Kunden eröffnet sich bei den nachgefragten Dienstleistungen ein besonderer Spielraum dadurch, dass sich der Ausbildungsgrad des jeweiligen Haarschneiders auch im Preis widerspiegelt. Bis 2022 sollen mindestens fünf neue Arbeitsplätze geschaffen werden. AC²-Berater war Karl H. Jaquemot, Betriebsberatung Jaquemot, Aachen.

 

Der dritte Platz und 1.000 Euro gingen an das Wegberger Unternehmen SPT PRODUCTION GmbH, einem Spezialisten für die Herstellung von komplexen Dichtungsformteilen im Spritzgussverfahren. Der kaufmännische Geschäftsführer Erik Backes plant eine Umstrukturierung des Unternehmens, verbunden mit einer strategischen Neupositionierung sowie der Erschließung neuer Märkte. Das Motto dieses Prozesses lautet: Von der schlanken Gummiformteil-Produktion zum innovativen Mehrkomponenten Spritzguss Unternehmen für Dichtungsformteile mit höchster Qualität und Effizienz. Das Unternehmen ist langjähriger Automotive-Zulieferer und möchte in Zukunft den europäischen Automotive-Markt und den Non-Auto-motive-Bereich erobern. Durch die Umsetzung des Wachstumsplans sollen bis 2022 zehn neue Arbeitsplätze entstehen. AC²-Berater war Karl-Friedrich Block, Block Develop GmbH, Jülich.

 

Informationen zu allen Nominierten und Preisträger gibt es in der Broschüre zur Preisverleihung.

 

Abschlussveranstaltung mit freundlicher Unterstützung der Pathfinder Studios Filmproduktion GmbH

 

static/ACquadrat - GRUeNDUNG, WACHSTUM, INNOVATION/Grafik/Logo_Pathfinder.jpg